Unterblech für Mauerabdeckung (als U-Profil)

Einzellänge:

Für Abwicklung:

  • Ihr Preis: 8,56 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit ca. 5-8 Werktage

    • SW10810
    • Schenkel A: 27 mm
      Schenkel B: 168 mm
      Schenkel C: 27 mm
    • 0,4 kg
  • Unterbleche - sorgen für guten Halt Wenn Sie in unserem Online-Shop Mauerabdeckungen,... mehr
    Produktinformationen "Unterblech für Mauerabdeckung (als U-Profil)"
    Materialstärke: 0,75 mm
    Material: Stahl verzinkt

    Unterbleche - sorgen für guten Halt

    Wenn Sie in unserem Online-Shop Mauerabdeckungen, Fensterbleche, Sohlbankabdeckungen, Simsverkleidungen, Ortgangbleche, Traufbleche oder andere Verkleidungsbleche bestellen, empfiehlt es sich in jedem Fall, Unterbleche zur Befestigung einzusetzen. Sie sind bei einer indirekten Befestigung unerläßlich. Ein Unterblech oder Vorstoßblech hat die Aufgabe, vor- oder überstehende Abdeckbleche fest mit dem Untergrund zu verbinden und dennoch die Längsausdehnung und Stabilität trotz Abstand von der Fassade oder der Mauer zu gewährleisten. Dieser Abstand verhindert das Ablaufen des Regenwassers am Bauwerk. Auch verhindert ein Unterblech bei einem Überstand das Absinken des vorstehenden Profilteils. Je nach Ausführung der Sims- oder Mauerkrone, sollte dieser Überstand 30 mm betragen.

    Vorstoßbleche als U-Profil

    Möchte man z.B. gleich breite Mauerabdeckbleche 200 mm breit mit Tropfkante auf beiden Seiten montieren, wird man effektiver U-Profile auswählen. Für Sonderprofile (z.B. Ortgangstreifen oder mehrfach profilierte Attika-Verkleidungen) fertigen wir auch spezielle Halteprofile an, die Sie gern selbst bei uns konfigurieren können.

    Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Haltbleche als kurze Einzelstücke (z.B. 300 mm Länge) oder längere Unterbleche mit einer Länge von 1 oder 2 Meter Länge zu bestellen. Kurze Einzelteile werden z.B. montiert, wenn ein Sims- oder Mauerkante nicht gerade verläuft oder wenn eine geschwungene Architektur ausgebildet werden muss. Einem geringeren Materialverbrauch bei kurzen Halteblechen steht ein erheblicher Mehraufwand bei der Montage gegenüber. Bei langen Vorstoßblechen können zudem geringe Höhenunterschiede der Mauerkrone kaschiert oder ausgeglichen werden.