Kappleisten / Putzleisten aus Kupfer

Filter schließen

Kappleiste und Putzleiste aus Kupfer – edle Variante des Wandabschlussprofils

Die wichtigste Aufgabe des Dachs Ihres Hauses ist es, den Innenraum vor eindringendem Wasser zu schützen. Um eine sichere Versiegelung zwischen der Dachkante und angrenzenden senkrechten Flächen sicherstellen zu können, werden Kappleisten und Putzleisten verwendet. Sie erhalten in unserem Onlineshop hochwertige Kappleisten und Putzleisten aus Kupfer. Wir führen Sie in vielfältigen Maßen, bei denen auch für Sie die passende Variante erhältlich ist. Sollten Sie nicht fündig werden, produzieren wir auch individuelle Kappleisten und Putzleisten nach Maß.

Eigenschaften der Kappleiste / Putzleiste aus Kupfer

Die Kappleisten aus Kupfer sind eine Abdeckung, die Wasser an der Oberfläche der Fassade ableiten und vor dem Eindringen in die Dachkonstruktion hindern. Damit dienen sie nicht nur einem optisch ansprechenden Abschluss der angrenzenden Flächen, sondern auch als wichtiges Schutzelement zum Erhalt der Bausubstanz Ihres Mauerwerks und des Dachs. Auch auf dem Dach selbst schließen senkrechte Flächen an, zum Beispiel am Schornstein, Erker oder Dachgaube. Damit auch an diesen angrenzenden Flächen zu keiner Zeit Wasser unter die Dachabdeckung gelangen kann, werden Kappleisten über Wandkehlen, Wandanschlussblechen oder Dachschürzen auf dem Dach angebracht.

Der obere Bereich einer Putzleiste wird nach der Montage überputzt. Dadurch wird auch hier das an dem Außenputz der Fassade ablaufende Wasser sicher über das Wandanschlussblech auf die Dachhaut geführt. Die Kappleiste und Putzleiste aus Kupfer sind eine hochwertige Variante des Materials, denn Kupfer gehört zu den korrosionsbeständigsten Metallen, die beim Bau von Dächern eingesetzt werden. Die Oberfläche dunkelt nach dem Verbau auf natürlichem Wege nach. Diese Schicht (Patina) ist besonders vor Korrosion geschützt, sodass die Witterung keinen Einfluss mehr auf korrosive Materialeigenschaften hat.

Kappleiste und Putzleiste aus Kupfer – einfach und schnell montiert

Die Kappleiste aus Kupfer als Wandanschluss ist schnell und relativ einfach zu montieren. Achten Sie darauf, dass dabei die Anschlussbleche vollständig und ausreichend abgedeckt werden. An der Wand wird anschließend eine regensichere Fuge mit einem geeigneten Material (z.B. Acryl) abgedichtet. Das richtige Dichtmittel ist ausschlaggebend für den Schutz vor Eindringen von Feuchtigkeit. Sie können in aller Regel auf einen individuellen Zuschnitt der Kappleisten und Putzleisten aus Kupfer verzichten, da die Einbauhöhe durch die vorher montierte Wandkehle festgelegt ist. Legen Sie Wert auf die Qualität der Kappleisten. Wir bieten Ihnen die passenden Kupferprofile.

Kappleiste und Putzleiste aus Kupfer – edle Variante des Wandabschlussprofils Die wichtigste Aufgabe des Dachs Ihres Hauses ist es, den Innenraum vor eindringendem Wasser zu schützen. Um eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kappleisten / Putzleisten aus Kupfer

Kappleiste und Putzleiste aus Kupfer – edle Variante des Wandabschlussprofils

Die wichtigste Aufgabe des Dachs Ihres Hauses ist es, den Innenraum vor eindringendem Wasser zu schützen. Um eine sichere Versiegelung zwischen der Dachkante und angrenzenden senkrechten Flächen sicherstellen zu können, werden Kappleisten und Putzleisten verwendet. Sie erhalten in unserem Onlineshop hochwertige Kappleisten und Putzleisten aus Kupfer. Wir führen Sie in vielfältigen Maßen, bei denen auch für Sie die passende Variante erhältlich ist. Sollten Sie nicht fündig werden, produzieren wir auch individuelle Kappleisten und Putzleisten nach Maß.

Eigenschaften der Kappleiste / Putzleiste aus Kupfer

Die Kappleisten aus Kupfer sind eine Abdeckung, die Wasser an der Oberfläche der Fassade ableiten und vor dem Eindringen in die Dachkonstruktion hindern. Damit dienen sie nicht nur einem optisch ansprechenden Abschluss der angrenzenden Flächen, sondern auch als wichtiges Schutzelement zum Erhalt der Bausubstanz Ihres Mauerwerks und des Dachs. Auch auf dem Dach selbst schließen senkrechte Flächen an, zum Beispiel am Schornstein, Erker oder Dachgaube. Damit auch an diesen angrenzenden Flächen zu keiner Zeit Wasser unter die Dachabdeckung gelangen kann, werden Kappleisten über Wandkehlen, Wandanschlussblechen oder Dachschürzen auf dem Dach angebracht.

Der obere Bereich einer Putzleiste wird nach der Montage überputzt. Dadurch wird auch hier das an dem Außenputz der Fassade ablaufende Wasser sicher über das Wandanschlussblech auf die Dachhaut geführt. Die Kappleiste und Putzleiste aus Kupfer sind eine hochwertige Variante des Materials, denn Kupfer gehört zu den korrosionsbeständigsten Metallen, die beim Bau von Dächern eingesetzt werden. Die Oberfläche dunkelt nach dem Verbau auf natürlichem Wege nach. Diese Schicht (Patina) ist besonders vor Korrosion geschützt, sodass die Witterung keinen Einfluss mehr auf korrosive Materialeigenschaften hat.

Kappleiste und Putzleiste aus Kupfer – einfach und schnell montiert

Die Kappleiste aus Kupfer als Wandanschluss ist schnell und relativ einfach zu montieren. Achten Sie darauf, dass dabei die Anschlussbleche vollständig und ausreichend abgedeckt werden. An der Wand wird anschließend eine regensichere Fuge mit einem geeigneten Material (z.B. Acryl) abgedichtet. Das richtige Dichtmittel ist ausschlaggebend für den Schutz vor Eindringen von Feuchtigkeit. Sie können in aller Regel auf einen individuellen Zuschnitt der Kappleisten und Putzleisten aus Kupfer verzichten, da die Einbauhöhe durch die vorher montierte Wandkehle festgelegt ist. Legen Sie Wert auf die Qualität der Kappleisten. Wir bieten Ihnen die passenden Kupferprofile.