Firstbleche aus Zink

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Der passende Abschluss – Firstbleche aus Zink

Ganz gleich ob Sie das Dach eines Industriegebäudes, Ihres Wohnhauses, des Gartenhäuschens oder einer Hundehütte erneuern wollen, ist die Wasserundurchlässigkeit des Daches ein Hauptaugenmerk. Jedes Dach, unabhängig in welcher Bauart endet in der Regel am First, dem höchsten Punkt der Gebäudeflächen. In diesem Bereich stoßen die verschiedenen Dachflächen aneinander. Damit auch bei allen Witterungsbedingungen wie starkem Regen, Sturm oder Schnee kein Wasser an dieser Stelle ins Innere Ihres Daches gelangen kann, können Sie in den meisten Fällen ein Firstblech aus Zink als fachgerechten Abschluss verwenden. Das Firstblech wird als Endstück genau in die Dachneigung des Daches gekantet und bildet so einen sauberen Abschluss. Auf unserer Online-Plattform bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Firstblechen an. Wählen Sie eines unserer Standardmodelle oder lassen Sie von uns Ihr individuelles Blech anfertigen.

Zink als Metall für Ihre Dachkante

Zink eignet sich hervorragend als Metall für Ihr Firstblech. Das Metall entwickelt bei Anwendung im Außenbereich mit der Zeit eine mattgraue Oberfläche, die sich als Patina zu einer natürlichen Schutzschicht bildet. Dadurch ist Titanzink auch langfristig gegen Witterungseinflüsse geschützt. Ihr Vorteil dabei ist, dass das Firstblech aus Zink an der Dachoberkante auch ohne Pflege nach Jahrzehnten noch gut aussieht und nicht ausgetauscht werden muss. Wir von Elbemetall bieten Ihnen, unter anderem, individuelle Anfertigungen von Firstblechen aus Zink für Ihr Dach an. Sie wählen die von Ihnen benötigte Länge des Firstes und den benötigten Dachwinkel, wir fertigen Ihr Firstblech an und liefern es Ihnen. Dabei bieten wir die Firstbleche zur Versteifung mit Umschlag oder Kantung an.

Der richtige Winkel und die Befestigung

Beim Kauf eines Firstbleches ist die Angabe des genauen Winkels des Daches nötig, damit das Blech genau aufliegt und so seinen Zweck der Wasserabweisung erfüllen kann. Den genauen Biegewinkel der Dachflächen können Sie beispielsweise ganz einfach mithilfe eines Zollstocks oder eines Stellwinkels feststellen. Nach Lieferung müssen Sie das Firstblech nur noch befestigen. Dies ist denkbar einfach, weil das Blech direkt auf dem Dachbelag verschraubt werden kann. Dafür nutzen Sie am besten Spenglerschrauben aus Edelstahl, die mit einer Dichtscheiben versehen sind.

Der passende Abschluss – Firstbleche aus Zink Ganz gleich ob Sie das Dach eines Industriegebäudes, Ihres Wohnhauses, des Gartenhäuschens oder einer Hundehütte erneuern wollen, ist die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Firstbleche aus Zink

Der passende Abschluss – Firstbleche aus Zink

Ganz gleich ob Sie das Dach eines Industriegebäudes, Ihres Wohnhauses, des Gartenhäuschens oder einer Hundehütte erneuern wollen, ist die Wasserundurchlässigkeit des Daches ein Hauptaugenmerk. Jedes Dach, unabhängig in welcher Bauart endet in der Regel am First, dem höchsten Punkt der Gebäudeflächen. In diesem Bereich stoßen die verschiedenen Dachflächen aneinander. Damit auch bei allen Witterungsbedingungen wie starkem Regen, Sturm oder Schnee kein Wasser an dieser Stelle ins Innere Ihres Daches gelangen kann, können Sie in den meisten Fällen ein Firstblech aus Zink als fachgerechten Abschluss verwenden. Das Firstblech wird als Endstück genau in die Dachneigung des Daches gekantet und bildet so einen sauberen Abschluss. Auf unserer Online-Plattform bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Firstblechen an. Wählen Sie eines unserer Standardmodelle oder lassen Sie von uns Ihr individuelles Blech anfertigen.

Zink als Metall für Ihre Dachkante

Zink eignet sich hervorragend als Metall für Ihr Firstblech. Das Metall entwickelt bei Anwendung im Außenbereich mit der Zeit eine mattgraue Oberfläche, die sich als Patina zu einer natürlichen Schutzschicht bildet. Dadurch ist Titanzink auch langfristig gegen Witterungseinflüsse geschützt. Ihr Vorteil dabei ist, dass das Firstblech aus Zink an der Dachoberkante auch ohne Pflege nach Jahrzehnten noch gut aussieht und nicht ausgetauscht werden muss. Wir von Elbemetall bieten Ihnen, unter anderem, individuelle Anfertigungen von Firstblechen aus Zink für Ihr Dach an. Sie wählen die von Ihnen benötigte Länge des Firstes und den benötigten Dachwinkel, wir fertigen Ihr Firstblech an und liefern es Ihnen. Dabei bieten wir die Firstbleche zur Versteifung mit Umschlag oder Kantung an.

Der richtige Winkel und die Befestigung

Beim Kauf eines Firstbleches ist die Angabe des genauen Winkels des Daches nötig, damit das Blech genau aufliegt und so seinen Zweck der Wasserabweisung erfüllen kann. Den genauen Biegewinkel der Dachflächen können Sie beispielsweise ganz einfach mithilfe eines Zollstocks oder eines Stellwinkels feststellen. Nach Lieferung müssen Sie das Firstblech nur noch befestigen. Dies ist denkbar einfach, weil das Blech direkt auf dem Dachbelag verschraubt werden kann. Dafür nutzen Sie am besten Spenglerschrauben aus Edelstahl, die mit einer Dichtscheiben versehen sind.