Verzinktes Blech kaufen: Qualität von Elbemetall

Als Bleche bezeichnet man Flacherzeugnisse, die je nach Stärke in Fein-, Mittel- und Grobbleche unterteilt werden. Verzinkte Bleche bestehen aus Stahl, der im Zuge der Blechherstellung einen Überzug aus Zink erhalten hat. Glatte Bleche aus verzinktem Stahl bekommen Sie bei Elbemetall in Top-Qualität, was Metall und Verarbeitung bzw. Zuschnitt angeht.

Verzinkte Bleche kommen sowohl in der Industrie als auch im Heimwerkerbereich häufig zum Einsatz. Die Verzinkung sorgt dafür, dass der Stahl vor Korrosion geschützt ist – dementsprechend können sie im Innen- sowie Außenbereich eingesetzt werden. Im Online-Shop von Elbemetall konfigurieren und bestellen Sie Ihre verzinkten Blechzuschnitte mit ein paar Klicks selbst.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Verzinktes Blech: vielseitig und preiswert

Glatte verzinkte Bleche nach Maß sind hervorragend zu verarbeiten und vielseitig anwendbar – auch im Außenbereich, denn die Verzinkung sorgt für Korrosionsbeständigkeit. Verzinkter Stahl ist sehr robust und stabil, sein verhältnismäßig günstiger Preis macht ihn in Industrie und Heimwerk zu einem häufig verwendeten Metall.

Mit unserem Konfigurator bestimmen Sie die Dimensionen der verzinkten Blechzuschnitte selbst. Alle unsere Bleche werden aus hochwertigem Metall gefertigt und mit Präzisionsmaschinen zugeschnitten.

Stahlblech verzinkt: Verwendung

Stahl ist in unbehandelter Form vor allem im Innenbereich bzw. im Trockenen gut einsetzbar. Im Außenbereich bzw. in feuchter Umgebung braucht der Stahl eine Oberflächenbehandlung wie eben die Verzinkung. In verzinkter Form werden die Bleche sowohl im Handwerksbereich als auch auf der Großbaustelle häufig verwendet.

HandwerkIndustrie
  • Abdeckungen
  • Geländer
  • Zäune
  • Abkantungen/Kantenschutz
  • Aufhängungen
  • Verkleidungen
  • Schutzvorrichtungen
  • Gebäudetechnik
  • Maschinenbau
  • Feldwirtschaft
  • Gartentechnik
  • Anlagenbau
  • Lagerwirtschaft
  • Garagenbau

Gut zu wissen: Für eine Montage im Außenbereich bietet sich auch ein Aluminiumblech bzw. ein Edelstahlblech an.

Wie werden verzinkte Bleche (aus Stahl) hergestellt?

Wenn Halbzeug – also gegossene Brammen oder Platinen – gewalzt wird, dann entstehen glatte Bleche. Nach diesem Prozess ist das Material zwischen 1 mm und 6 cm stark. Ein weiterer Walz-Vorgang macht die Bleche noch dünner.

Um die Oberfläche mit einer Verzinkung zu versehen, wird der Stahl in ein Zinkbad getaucht. Bei 450 Grad Celsius reagiert der Stahl mit dem Zink und so entsteht an der Oberfläche eine Metalllegierung, die für die hervorragende Widerstandsfähigkeit und Rostfreiheit sorgt. 

Gut zu wissen: In die Kategorie Blech fallen auch das Lochblech und das Riffelblech.

Bleche werden in drei verschiedene Stärken unterteilt:

  • Feinblech (dünner als 3 mm)
  • Mittelblech (zwischen 3 und 4,75 mm dick)
  • Grobblech (dicker als 4,75 mm bis max. 175 mm)

Was die Größe angeht, so sind folgende Abmessungen gängig:

  • Normaltafel: 1000 x 2000
  • Mitteltafel: 1250 x 2500
  • Großtafel: 1500 x 3000
  • Maxitafel: 2000 x 4000

Bleche, die größer sind als diese Standardabmessungen, können bis zu 4.000 mm x 12.000 mm groß sein. Solch große Bleche braucht man beispielsweise für den Brückenbau. Spricht man von einer Normaltafel, dann ist ein rechteckiger Blechzuschnitt mit den Abmessungen 1.000 mm x 2.000 mm gemeint.

Hinweis: Falls Sie als Bauherr oder Metallbauer spezielle Abmessungen bzw. große Stückzahlen brauchen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und wir sprechen über Spezialpreise für Sonderanfertigungen und Großbestellungen.

Verzinktes Blech: Vorteile von verzinktem Stahl

Unbehandelter Stahl ist stabil und tragfähig, durch die Verzinkung wird er auch korrosionsbeständig. Die folgende Tabelle listet die Vorteile des Metalls auf:

Vorteile von verzinktem Blech

  • hohe Stabilität und Festigkeit
  • im Innen- und Außenbereich einsetzbar
  • ‘selbstheilend’ bei kleinen Kratzern
  • mit Farbe beschichtbar
  • gute Haltbarkeit
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • optisch ansprechend
  • vielseitig einsetzbar

Gut zu wissen: Verzinkter Stahl ist preiswert, robust und stabil. Als Alternative bieten sich glatte Edelstahlbleche bzw. Aluminiumbleche an, die ebenfalls mit diesen Vorteilen aufwarten, aber auch etwas teurer sind.

Welche Maße haben die verzinkten Bleche?

Die Abmessungen Ihrer verzinkten Bleche bestimmen Sie mit dem Konfigurator von Elbemetall selbst. Sie stellen die Maße innerhalb der folgenden Minimal- bzw. Maximalabmessungen ein:

  • Länge: 100 mm bis 2400 mm
  • Breite: 50 mm bis 780 mm
  • Stärke: 0,75 mm bis 3,0 mm

Das verzinkte Blech in Stärke 0,75 mm ist bis zu einer Länge von 2000 mm verfügbar.

Die Versionen in der Stärke 0,75 mm und 1,00 mm bekommen Sie bei Elbemetall auch mit einer Farbbeschichtung. Diese kann in verschiedenen RAL Farben aufgetragen werden, wie zum Beispiel:

  • RAL 3000 Feuerrot
  • RAL 5010 Enzianblau
  • RAL 6005 Moosgrün
  • RAL 7016 Anthrazit
  • RAL 9010 Reinweiß

Verzinktes Blech kaufen: nach Maß von den Profis

Alle unsere Blechzuschnitte zeichnen sich durch hochwertige Grundmaterialien und präziseste Verarbeitung aus. Architekten und Metallbauern kommen wir im Zuge von Großbestellungen oder Sonderanfertigungen gerne entgegen. Nehmen Sie Kontakt auf und wir sprechen über Spezialpreise für Ihre verzinkten Blechzuschnitte.

Bei Elbemetall bekommen Sie auch viele hochwertige Blechkantteile. Die gekanteten Blechprofile gibt es als L-Profil, H-Profil, Z-Profil und in anderen Biegungen. Diese können mit einer Rückkantung bzw. Tropfkante versehen werden, auch eine vorgefertigte Mauerabdeckung können Sie selbst in Länge und Winkeln einfach konfigurieren.

Was kosten verzinkte Bleche?

Was Sie in den Konfigurator an Wunschdimensionen eingeben, das bestimmt den Preis für Ihre Bleche aus verzinktem Stahl. Die Summe wird in Echtzeit berechnet. Die folgende Tabelle gibt Ihnen eine Orientierung zu den Preisen für Stahlbleche verzinkt. Sie sind in ihrer Minimallänge und Minimalbreite (100 mm & 50 mm) bzw. ihrer Maximallänge und Maximalbreite (2400 mm & 780 mm) aufgelistet.

Glatte Bleche aus Stahl verzinktPreis / Kosten*
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 0,75 mm (max. 2000 mm Länge) ab 2,42 € bis 54,26 €
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 1,00 mm ab 2,53 € bis 81,09 €
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 1,50 mm ab 3,31 € bis 124,37 €
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 2,00 mm ab 3,57 € bis 162,03 €
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 2,50 mm ab 4,31 € bis 199,58 €
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 3,00 mm ab 4,57 € bis 237,82 €
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 0,75 mm farbbeschichtet ab 2,60 € bis 92,17 €
Glattes Blech aus Stahl verzinkt Stärke 1,00 mm farbbeschichtet ab 2,84 € bis 128,38 €

* Preise für die Bleche aus Stahl verzinkt ohne Gewähr (Stand: 07.03.2022)

Warum verzinkte Bleche bei Elbemetall kaufen?

Wir fertigen alle Bestellungen direkt bei uns im Haus. Anschließend übergeben wir die Lieferung direkt dem Versand. Standardzuschnitte bekommen Sie besonders schnell, denn die gängigsten Abmessungen haben wir in der Regel auf Lager

Architekten, Metallbauer und Projektleiter nutzen bitte unser Kontaktformular für besondere Zuschnitte bzw. um Großbestellungen aufzugeben.

Folgende Eigenschaften zeichnen alle unsere Produkte aus:

  • ausgezeichnete Verarbeitbarkeit
  • hochwertige Beschichtungen
  • präzise Zuschnitte und Abkantungen
  • hervorragende Haltbarkeit
  • schneller Versand

Folgende Vorteile genießen Sie zudem durch eine Bestellung bei Elbemetall:

  1. Individuelle Zuschnitte mit dem Konfigurator
  2. Produkte made in Germany
  3. Standardzuschnitte auf Lager
  4. Sonderangebote auf Anfrage für große Stückzahlen 
  5. Bei uns bekommen Sie auch glatte Bleche aus Stahl, Aluminium, Edelstahl und Cortenstahl.


FAQ – häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen verzinktem Stahl und Edelstahl?

Beim verzinkten Stahl wird die Korrosionsbeständigkeit durch eine Beschichtung (Zinkbad) erreicht, beim Edelstahl durch eine Legierung (mindestens 10 % Chrom).

Welcher Werkstoffbezeichnung bzw. DIN-Norm entsprechen die verzinkten Bleche?

Der Werkstoff DX51 D+Z bezeichnet weiche Stähle, die sich gut für das Kaltumformen eignen. Die Norm DIN EN 10143 bzw. DIN EN 10346 bezeugt, dass es sich um schmelztauchveredelte (feuerverzinkte) Bleche handelt.

Kann verzinktes Blech rosten?

Durch die Beschichtung bzw. Verzinkung wird die Korrosionsbeständigkeit gewährleistet. Rostet der Stahl, dann heißt das, dass die Zinkschicht beschädigt wurde.

Wie lange hält verzinkter Stahl?

Es kommt auf die Umgebung an, wie lange verzinkter Stahl haltbar ist. Wird es jedoch nicht beschädigt, ist eine Lebensdauer von bis zu 75 Jahren realistisch.